Tattooentfernung auch nach der Bundesratsentscheidung bei ENDLICH OHNE

 In ENDLICH OHNE News, Hautpflege, laser-news, Tattooentfernung

Auch nach der Bundesratsentscheidung vom 19.10.2018 dürfen die Lasertherapeuten bei ENDLICH OHNE bis zum 31.12.2020 Laserbehandlungen durchführen. Unsere Lasertherapeuten sind wie gewohnt für Euch da.

In der ersten Fassung der Verordnung sollten ab 1.1.2019 allen außer Fachärzten für Dermatologie und Platischen Chirugie die Tattooentfernung verboten werden. Diesem Artikel 4 der Strahlenschutzverordnung wurde im Bundesrat nicht zugestimmt. Dem Wunsch des Bundesumweltministeriums / Bundesamtes für Strahlenschutz und er Ärztelobby wurde aufgrund der Einwendungen der Bundesländer nicht entsprochen, diese hätte schwerwiegenden Folgen für Verbraucher und die Vernichtung einer ganzen Branche zur Folge gehabt.

Wir werden in den nächsten Jahren zusammen mit dem Verband für Tattooentfernung e.V. und der Politik daran arbeiten, praktikable Lösungen mit Ärzten in unserem Netzwerk zu finden, um auch zukünftig die beste Tattooentfernung mit persönlichem Service und zu bezahlbaren Preisen für unsere Kunden anzubieten.

Wir danken Euch für Eure tolle Unterstützung und freuen uns auf Eure derzeitigen oder zukünftigen ENDLICH OHNE Projekte!

Liebe Grüße,

Euer ENDLICH OHNE Team

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt
ENDLICH OHNE Tattooentfernung hat 4,96 von 5 Sternen | 676 Bewertungen auf ProvenExpert.com